Inter­natio­naler Austausch zum Rostocker Wärme­plan

04.06.2024 | Lesezeit 1 min

Dr.-Ing. Dorian Holtz, Theta Concepts

Dr.-Ing. Dorian Holtz

Der von uns 2023 im Fachjournal „Renewable Energy Focus“ erschienene Artikel zu den zentralen Ergebnissen und Erkenntnissen des Rostocker Wärmeplans war Ausgangspunkt für einen internationalen Austausch, der jüngst in den Räumlichkeiten der Hanse- und Universitätsstadt Rostock stattfand…

Kanadisch-deutscher Austausch, Rostocker Wärmeplan, Wärmeplan Rostock 2035

In der vergangenen Woche durften die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die Stadtwerke Rostock AG sowie Theta Concepts Kollegen aus Kanada (Toronto) im Rahmen eines Austauschs zum Rostocker Wärmeplan begrüßen.

Die kanadischen Kollegen befinden sich derzeit auf einer Reise quer durch Europa, um sich über erfolgreiche Projekte aus dem Bereich der Wärmewende zu informieren. Im Fokus stehen Leuchtturmprojekte zur Transformation von Fernwärme in Richtung klimafreundlicher Technologien. Ziel ist, Impulse zu gewinnen, um Ansätze für die Wärmwende und den Ausbau von Fernwärme zu erarbeiten.

Wir freuen uns über einen sehr regen Austausch zu den verschiedenen Randbedingungen und vielfältigen Fragestellungen auf dem Weg zu klimaneutraler Wärme. Wir konnten Gemeinsamkeiten und auch deutliche Unterschiede auf dem Weg zur Klimaneutralität von Kanada und Deutschland rausarbeiten und wir konnten die Relevanz eines fundierten Wärmeplans adressieren.

Abgerundet wurde der Austausch durch ein entspanntes Mittagessen sowie eine Besichtigung von Kraftwerk, Power-to-Heat-Anlage und thermischem Speicher der Stadtwerke Rostock AG.  

Danksagung

Vielen Dank an alle Beteiligten für die Unterstützung und gesetzten Impulse. Wir wünschen den Kollegen aus Kanada eine angenehme, erkenntnisreiche Reise und hoffen auf ein Wiedersehen in Kanada im nächsten Jahr.

Dr.-Ing. Dorian Holtz, Theta Concepts

Dr.-Ing. Dorian Holtz

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Weiterführende Links

Cookie Consent mit Real Cookie Banner